In Gesprächen über Steampunk oder auch mit Steampunks hört man oft als Erstes die Begriffe „DeLoean“ oder „Tardis“

Beide Begriffe haben etwas mit Zeitreisen zu tun.

In der Serie „Doctor Who“ fliegen die Akteure mittels einer ZeitmaschineZeitmaschine Allgemeine Bezeichnung für ein Gerät, dass Zeitreisen ermöglicht oder eines Zeit-Schiffs, das von außen wie eine blaue Telefonzelle aussieht, durch die Zeit.
In den Filmen „Zurück in die Zukunft“ bewegen sich Marty McFly und Emmett Brown mit einem Auto der Marke „DeLorean“ durch die Zeit.

Beide Begriffe haben aber nichts mit Steampunk zu tun.

Steampunk basiert auf eine alternative Realität, wie sie von Jules Verne und H.G. Wells erdacht wurde.
Die herrschende Technologie ist die Dampftechnologie gepaart mit der Mechanik.
Die Anhänger dieser kulturellen Richtung kleiden sich wie Menschen aus dem Viktorianischem ZeitalterViktorianisches Zeitalter Als Viktorianisches Zeitalter wird in der britischen Geschichte der lange Zeitabschnitt der Regierung bzw. Herrschaft Königin Victorias von 1837 bis 1901 bezeichnet., verzieren ihre Gewandung mit Zahnrädern, Taschenuhren und dergleichen mehr.
Maschinen und Geräte erscheinen im Look des 19. Jahrhunderts, mit Verschnörkelungen, edlen und polierten Oberflächen meistens aus Edelmetallen, Elfenbein und Schmucksteinen.

Darauf basiert der Steampunk.

Das Wort „Steampunk“ sagt aus, dass Rebellen (Punks) sich den Dampf (Steam) für sich nutzbar machten.

„Zurück in die Zukunft“ und „Doctor Who“ erzählen Geschichten rundum Zeitreisen, doch sie sind nicht im Steampunk beheimatet.

Das ist der Unterschied.

Wenn Steampunks Modelle einer blauen Telefonzelle – Tardis – oder eines DeLoreans mitbringen, muss man daran zweifeln, ob sie Steampunk wirklich verstanden haben. 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.